News & Presse

Besuchen Sie uns auf der Innotrans 2018!

07. September 2018

Besuchen Sie uns auf der Innotrans Berlin vom 18.-21.9.2018, Halle 22, Stand 202. 

Die Maschinenfabrik Liezen und Gießerei agiert seit Jahrzehnten als zuverlässiger Partner der Schienenverkehrsindustrie. Auf der Innotrans 2018 wird das gesamte aktuelle Zulieferangebot präsentiert: Das Railportfolio beinhaltet sicherheitsrelevante Stahlgussteile, ein flexibles One-Stop-Shop-Angebot für Bahntechnik-Komponenten sowie Aggregate und Anlagen für die Schienenbearbeitung und -instandhaltung.

Produktqualität auf höchstem Niveau
Die Big Player des Bahngeschäfts bauen auf die Leistungsfähigkeit und die hohe Qualität der MFL Produkte, die in diesem Produktsegment gefordert sind. Um diesem Niveau gerecht zu werden, sorgen bestausgebildete Fachkräfte für Qualität, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit - Made in Austria.
Herausragend ist die besondere Flexibilität, mit allen gängigen Prüfverfahren, die das MFL-Prüfpersonal bis Level 3 im eigenen Haus durchführt.

Gussteil-Entwicklung mit RPT im 3D-Druck
MFL fertigt im Maskenformverfahren passgenaue Gussteile mit einer Formgröße von 1.020 x 660 mm und einem Stückgewicht von 0,5-150 kg.
Die Produktentwicklung gemeinsam mit dem Kunden, ist ein besonderer Erfolgsfaktor bei MFL, bei dem z.B. das Arbeiten mit RPT im 3D-Druck eine wichtige Rolle einnimmt. Das Verfahren macht es z.B. möglich, bereits in kurzer Zeit Erstmuster für den Prüfstand zur Verfügung zu haben oder nahezu unbegrenzte Freiheiten in der Produktgestaltung nützen zu können.

Design-to-cost für Rail-Komponenten
Als Zulieferpartner für Sicherheitskomponenten, bieten wir alle Schritte der Wertschöpfungskette, wie in einem Baukastensystem für unsere Kunden nach Wunsch wählbar an: vom Rohteil über geschweißte Einzelteile und Komplettbauteile bis zu einbaufähigen Baugruppen. Auch hier spielt die Wirtschaftlichkeit des Endproduktes eine zentrale Rolle. In enger Zusammenarbeit mit den Kunden führt die Design-to-cost-Produktentwicklung zu optimalen Ergebnissen.

Rail-Produktbeispiele
Hochpräzise Stahlgussteile z.B. für Drehgestelle, die in Hochgeschwindigkeitszügen, U-Bahnen oder Straßenbahnen verbaut werden, gehören zum Standard-Lieferprogramm der Maschinenfabrik Liezen und Gießerei.

Insgesamt 2.500 Hauptquerträger werden bis 2021 für Bombardier/Polen gefertigt, wo sie in Wagenkästen für Hochgeschwindigkeitszüge der Modellreihe ICX verbaut werden.

Peking, Shanghai, Kunming, London – in den großen Metros der Welt kommen MFL Schienenfräszüge für Instandhaltungsarbeiten zum Einsatz. Sogenannte Materialfördersilo-Waggons für die Unterbausanierung von Bahntrassen werden nach u.a. nach England geliefert.

 

 

Zurück

Pressekontakt

Christine Stephan-Maunz
Marketing

Maschinenfabrik Liezen
und Gießerei Ges.m.b.H.
Werkstraße 5
8940 Liezen, Austria

+43 3612 270-0
marketing@mfl.at

Um unseren Service fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. mehr