News & Presse

Erfolgreicher Markteintritt mit Schienenfrästechnologie in China

15. Januar 2012

Nach der erfolgreichen Einführung der MFL Schienenfrästechnologie am großen Schienenfräsmarkt in Russland hat MFL nun auch erfolgreich den Chinesischen Schienenfräsmarkt erobert. Die Ausschreibung des Chinesischen „Ministry of Railway“ (MoR) über den fünften Schienenfräszug wurde an das Gemeinschaftsprojekt zwischen Maschinenfabrik Liezen und Gießerei Ges.m.b.H. (MFL), Österreich und China Railway Large Maintenance Machinery Co. LTD., Kunming (KCRC), China vergeben. 

Die Vergabe wurde am 26. Dezember 2011 bestätigt und der Vertrag am 28. Dezember 2011 von den Partnern unterschrieben. Der mobile Schienenfräszug für das MoR ist mit hochmoderner Frästechnologie inklusive einem halb-automatischen Werkzeugwechsler – beides ausgelegt, entwickelt, produziert und geliefert von MFL – ausgestattet. Die MFL Schienenfrästechnologie überzeugt durch hohe Abtragraten, perfekte Reprofilierung des Schienenkopfes, beeindruckende Oberflächenqualität und nicht zuletzt durch die überragende Standzeit der Werkzeugkarbide. Die Arbeitsgeschwindigkeit beträgt bis zu 2.000 Meter pro Stunde, in Abhängigkeit der Abtragtiefe. Auf Grund dieser Faktoren ist die Produktivität dieser Anlage enorm. 

MFL ist eines der größten Maschinenbauunternehmen Österreichs und verfügt über einen High-End Maschinenpark und Werkzeuge. Diese Voraussetzungen ermöglichen eine kurze Lieferzeit von 18 Monaten für die gesamte Schienenfräsausrüstung. Qualifizierte Mitarbeiter, die über viele Jahre an Erfahrung in der Schienenfrästechnologie verfügen, sind jederzeit weltweit einsatzbereit, um das Bedienerteam des Kunden an der Schienenfräse zu trainieren und zu unterstützen. Durch die ständige Verfügbarkeit der MFL Mitarbeiter am Einsatzort, ist das Entwicklungsteam von MFL stets einen Schritt voraus und arbeitet bereits an der Entwicklung der nächsten Evolutionsstufe in der Schienenfrästechnologie. Das neue Finishing Werkzeug von MFL wird einen neuen Standard in der Oberflächenqualität und Restwelligkeit schaffen. Schienenfrästechnologie von MFL vereint Perfektion und Präzision in einem Schritt.

Zurück

Pressekontakt

Christine Stephan-Maunz
Leitung Marketing

Maschinenfabrik Liezen
und Gießerei Ges.m.b.H.
Werkstraße 5
8940 Liezen, Austria

+43 3612 270-1507
c.stephan-maunz@mfl.at

Kontakt PR Agentur Salue

Christoph Sammer

+43 664/233 09 08
christoph.sammer@salue.at